Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Fachbereich nachhaltiges Bauen (80%)

von: Fachhochschule Nordwestschweiz | Ort: Muttenz
N: FachhochschuleNordwestschweiz
 

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Fachbereich nachhaltiges Bauen (80%)

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW, Institut für Nachhaltigkeit und Energie am Bau

Lehre, Forschung und Praxis – wir verbinden

Ihre Aufgaben:

Sie werden Teil eines Instituts, das im Baubereich einen signifikanten Beitrag zum Klimaschutz und zur Kreislaufwirtschaft leistet. Ihre Aufgaben umfassen dabei:

  • (Teil-)Projekte mit Fokus auf Quantifizierung von Umweltbelastungen im Baubereich selbständig bearbeiten
  • Umweltbelastungen von Baustoffen (z. B. EPD), Bauteilen (z. B. Re-Use), Gebäuden, Portfolios und Arealen (z. B. Absenkpfad Netto-Null Treibhausgasemissionen, Sanierung versus Ersatzneubau) mithilfe der Methode der Ökobilanzierung eigenständig kalkulieren
  • bei der (Weiter-)Entwicklung von Datenbanken (z. B. Access) und einfachen Bewertungstools (meist in Excel) unterstützen
  • bei der Entwicklung neuer Projektideen und dem Verfassen von Projektanträgen mitwirken
  • Dozenten*innen bei der Erarbeitung von Kursunterlagen unterstützen, z. B. Präsentationen, Skripte, Bücher
  • Aktive Beteiligung in der Fachgruppe "Nachhaltiges und zirkuläres Bauen" innerhalb des Instituts – beispielsweise beim Aufbau eines "Zero Embodied Carbon Labs"

Die Stelle ist bis zum 30.06.2027 befristet mit der Option einer Verlängerung.

Ihr Profil:

Sie sind eine aufgeschlossene und interessierte Persönlichkeit, die Flexibilität und Unabhängigkeit in ihr Arbeitsumfeld einbringt. Ihre Kooperationsfähigkeit und Bereitschaft, eigene Ideen und Anregungen einzubringen, zeichnen Sie als wertvolles Mitglied jedes Teams aus. Ausserdem bringen Sie Folgendes mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Master) im Bereich Architektur, Umwelt- oder Bauingenieurwesen
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich "Nachhaltiges Bauen"
  • gute Kenntnisse in der Methodik der Ökobilanzierung sowie der verschiedenen Ökobilanzdatenbanken (z. B. Ecoinvent, KBOB-Liste), der Software SimaPro und den Umweltproduktdeklarationen (EPDs)
  • stilsichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch
  • Freude an Zahlen, am Modellieren, am Schreiben und an wissenschaftlicher Arbeit

Ihre Perspektiven:

Die Lehrtätigkeit an der FHNW ist die Schnittstelle zwischen Ausbildung, Berufstätigkeit und beruflicher Weiterbildung – herausfordernd und zugleich sinnstiftend. Sie ermöglicht es den Mitarbeitenden, praxisnah Wissen zu vermitteln und Forschungsresultate direkt umzusetzen. Gleichzeitig erweitert und inspiriert der Austausch mit den Studierenden in der Aus- und Weiterbildung den Blick auf das eigene Fachgebiet.

Ihre Benefits:






 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per sofort, befristet bis 2027 6 30 .

Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hofackerstrasse 30
4132
Muttenz

Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Daniel Kellenberger, Leiter Gruppe Nachhaltiges und Zirkuläres Bauen, Kontakt: +41 61 228 51 27, daniel.kellenberger@fhnw.ch

Zum Bewerbungsprozess:

Sarah Wirth, HR-Assistentin, Kontakt: +41 61 228 50 74

 

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

www.fhnw.ch/habg






N: FachhochschuleNordwestschweiz

  • Muttenz

Webseite Fachhochschule Nordwestschweiz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!

Related Jobs