Professor*in Erneuerbare Energien und Gebäudetechnik (80-100 %)

von: Fachhochschule Nordwestschweiz | Ort: Muttenz
N: FachhochschuleNordwestschweiz
 

Professor*in Erneuerbare Energien und Gebäudetechnik (80-100 %)

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW, Institut für Nachhaltigkeit und Energie am Bau

Flexibilität, Gestaltungsfreiraum, Kreativität, Interdisziplinarität – so arbeiten wir

Ihre Aufgaben:

Als Professor*in für erneuerbare Energien und Gebäudetechnik leiten Sie den gleichnamigen Fachbereich mit einem motivierten Team. Das Team forscht unter anderem in den Bereichen Dekarbonisierung von Gebäuden, erneuerbare Energien, Vernetzung von Gebäuden, Anlagen- und Betriebsoptimierung sowie Gebäudeautomation und nutzt dafür unser Energy Research Lab. 

Mit Leidenschaft, Kreativität und Praxiserfahrung tragen Sie mit Ihren innovativen Ideen zur Weiterentwicklung des Instituts Nachhaltigkeit und Energie am Bau FHNW bei und bereichern die Ausbildung unserer Studierenden. Dabei übernehmen Sie folgende Aufgaben: 

  • Weiterentwickeln des Fachbereichs «Gebäudetechnik und erneuerbare Energien»
  • angewandte Forschung in verschiedenen Gebäudetechnik-Systemen von High-Tech bis Low-Tech 
  • Akquisition von Forschungsaufträgen
  • Lehre im Rahmen von Bachelor- und Masterstudiengängen
  • Einsitz in der Institutsleitung und Leitung des Fachbereichs «Gebäudetechnik und erneuerbare Energien»
  • aktive Kontaktpflege zu nationalen und internationalen Verbänden

Ihr Profil:

Sie sind eine teamfähige, unternehmerische Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Praxiserfahrung im Bereich Gebäudetechnik und erneuerbare Energien. Sie haben eigene Visionen und Ansätze für eine innovative, praxisnahe Lehre und Forschung. Sie zeichnen sich durch Ihre Bereitschaft und Befähigung aus, interdisziplinär zu arbeiten und dabei besonders mit anderen Fachbereichen wie Architektur und Bauingenieurwesen zu kooperieren. Sie bringen zudem folgende Qualifikationen mit: 

  • abgeschlossenes Studium mindestens auf Masterstufe
  • Erfahrung in der Akquisition und Leitung von Förderprojekten
  • Verständnis für Datenmanagement und Programmierung (im Sinne von Prototyping)
  • gut vernetzt mit der Fachwelt im Bereich erneuerbare Energien und Gebäudetechnik
  • hochschuldidaktische Qualifikation oder die Bereitschaft, diese im Verlauf der ersten Anstellungsjahre zu erwerben

Ihre Perspektiven:

Die Dozierenden der FHNW gestalten ihre Tätigkeit entlang ihres Fachgebiets und prägen dieses durch ihre Erfahrungen und Interessen. Die Einbindung in ein Institut oder einen Studiengang fördert den fachlichen Austausch und die interdisziplinäre Zusammenarbeit über die Hochschulen hinweg. Die flexiblen Arbeitsbedingungen ermöglichen den Mitarbeitenden einen hohen Grad an Selbstbestimmung und Eigenverantwortung.

Ihre Benefits:






 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Sabbatical für Professor*innen für Forschungs- und Praxisprojekte

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per 2025 1 1 .

Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hofackerstrasse 30
4132
Muttenz

Noch Fragen?

Zur Stelle:

Barbara Sintzel, Institutsleiterin Nachhaltigkeit und Energie am Bau, Kontakt: +41 61 228 62 37

Zum Bewerbungsprozess:

Désirée Zoller, HR-Verantwortliche, Kontakt: +41 61 228 57 28

 

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2024.

www.fhnw.ch/habg






N: FachhochschuleNordwestschweiz

  • Muttenz

Webseite Fachhochschule Nordwestschweiz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!

Related Jobs