Leiter*in Institut für Pharmatechnologie (80-100%)

von: Fachhochschule Nordwestschweiz | Ort: Muttenz
N: FachhochschuleNordwestschweiz
 

Leiter*in Institut für Pharmatechnologie (80-100%)
Hochschule für Life Sciences FHNW, Institut für Pharma Technology

Lehre, Forschung und Praxis – wir verbinden
Ihre Aufgaben:
In dem dynamischen und vielfältigen Umfeld des Life Sciences Clusters Basel suchen wir eine engagierte, erfahrene und visionäre Persönlichkeit als Institutsleiter*in des Instituts für Pharmatechnologie und Mitglied der Hochschulleitung der Hochschule für Life Sciences. Das Arbeitsgebiet des Instituts für Pharmatechnologie in der Lehre, Forschung und Weiterbildung erstreckt sich von der pharmazeutischen Biotechnologie und Bioprozesstechnik bis zur Entwicklung, Herstellung und Testung von Arzneiformen für synthetische und biotechnologische nieder- und hochmolekulare Wirkstoffe. Als unternehmerisch denkende und handelnde Persönlichkeit fördern Sie gezielt die Weiterentwicklung des Instituts sowie die Zusammenarbeit innerhalb und ausserhalb der Hochschule, Sie betreiben eigene anwendungsorientierte Forschung und beteiligen sich an der Lehre in unseren Bachelor- und Masterstudiengängen.

  • Leitung des Instituts für Pharmatechnologie und Mitarbeit in der Hochschulleitung 
  • Weitere Profilierung des Institutes und aktiver Beitrag zur Weiterentwicklung der Hochschule auf nationaler und internationaler Ebene, Engagement in professionellen Netzwerken, auf Konferenzen sowie durch wissenschaftliche Veröffentlichungen zur Erhöhung der Sichtbarkeit des Institutes und der Hochschule in der wissenschaftlichen und industriellen Gemeinschaft 
  • Leitung einer eigenständigen Forschungsgruppe, im Bereich «Drug Formulation, Drug Delivery, Drug Targeting». 
  • Einwerbung von Drittmitteln (eigenständig und in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen innerhalb der Hochschule) 
  • Engagement in und Weiterentwicklung der Aus- und Weiterbildungsangebote der Hochschule mit Bezug zu den eigenen Forschungsaktivitäten sowie in weiteren Themenbereichen der pharmazeutischen Technologie, insbesondere im Kontext der Entwicklung und Herstellung von Fertigarzneimitteln 
  • Begleitung von Bachelor- und Master- Studierenden.
Ihr Profil:
Wir suchen eine engagierte Person mit einer dynamischen, innovativen und unternehmerischen Denkweise, die mit Leidenschaft bereit ist sich in einem interdisziplinäres Arbeitsumfeld zu engagieren. Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Instituts und der Hochschule setzen wir voraus, dass Sie über ausgezeichnete Kontakte in die Industrie und in die akademische Welt verfügen. Eine moderne Lehre ist ihnen ein grosses Anliegen und die eigene Forschung sehr wichtig. Ausserdem bringen Sie folgende Qualifikationen mit: 

  • Einen Studienabschluss mit Promotion in einer pharmazeutischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung 
  • Mehrjährige Erfahrung in angewandter F&E und ein hervorragendes Netzwerk im Bereich Life Sciences respektive in der chemisch-pharmazeutischen Industrie 
  • Nachgewiesene Führungserfahrung in einem interdisziplinären Umfeld 
  • Erfahrung mit nationalen und internationalen Förderinstitutionen 
  • Fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Erfahrungen in der Lehre an einer Hochschule sind von Vorteil 
  • Hochschuldidaktische Qualifikation oder die Bereitschaft, diese in den ersten Jahren zu erwerben.
Ihre Perspektiven:
Die Hochschule für Life Sciences bietet hochmodernste Technikum-, Labor- und Büro- Infrastruktur. Die Zusammenarbeit mit einer grossen Anzahl von Firmen und Institutionen im In- und Ausland, ein diverses Programm an wissenschaftlichen Veranstaltungen, sowie der tägliche Umgang mit jungen Studierenden in Forschung und Lehre tragen zu einem hoch motivierenden Arbeitsumfeld bei. Die FHNW setzt sich zudem für Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Wir unterstützen individuelle Beschäftigungsmodelle zur Stärkung der Interaktion unserer Schule mit der Industrie.

Ihre Benefits:





 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Sabbatical für Professor*innen für Forschungs- und Praxisprojekte

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per 2024 9 1 oder nach Vereinbarung.

Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hofackerstrasse 30
4132
Muttenz

Noch Fragen?
Zur Stelle:

Falko Schlottig, Direktor, Kontakt: +41 61 228 55 71

Zum Bewerbungsprozess:

Désirée Zoller, HR-Verantwortliche , Kontakt: +41 61 228 57 28

 

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. März 2024 (inkl. CV, Motivationsschreiben, Liste Publikationen , Patente, Eigene Forschungsvorhaben)

www.fhnw.ch/lifesciences

Diese Seite teilen:




N: FachhochschuleNordwestschweiz

  • Muttenz

Webseite Fachhochschule Nordwestschweiz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!

Related Jobs